Wer sind wir?

Die Schweizerische Vereinigung für Geschichte der Veterinärmedizin blickt auf die Mensch-Tier Beziehungen zurück und befasst sich mit der Geschichte des Berufes Tierarzt/Tierärztin.

 

Die Vereinigung wurde 1990 gegründet und ist ein Fachsektion der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Was tun wir?

  • wir fördern das historische Bewusstsein der Tierärztinnen und Tierärzte;
  • wir organisieren Fachtagungen und Exkursionen;
  • wir sammeln tierärztliche Gegenstände, Bücher sowie Instrumente;
  • wir stehen zur Verfügung, um tierärztliche Nachlässe (Aufzeichnungen, Bücher, alte Instrumente) zu beurteilen und einer sinnvollen Aufbewahrung zuzuführen;
  • wir betreuen das Museum zur Geschichte der Veterinärmedizin und die A.+ M. Mahler-Lee Microscope Collection an der Vetsuisse-Fakultät in Zürich;
  • wir führen eine Bibliothek historischer tiermedizinischer Schriften im Institut für Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie IPNA in Basel;
  • als Mitglied der internationalen Vereinigung für Geschichte der Veterinärmedizin pflegen wir den Kontakt mit Veterinärhistorikern in aller Welt.